Fascia in Motion – Faszien in Bewegung – Gewebe des Lebens 2 von Gunda Slomka

DVD-Rezension von Alexandra Walterskirchen:

Wer wie ich Yogalehrerin ist und jeden Tag Yoga macht, wünscht sich nach einer gewissen Zeit Abwechslung. Man hat das Gefühl genügend Sonnengrüße in allen Varianten, herabschauende Hunde, Kobras und Bäume gemacht zu haben – nun strebt der Körper nach neuen Bewegungsabläufen! Was tun? Zuerst habe ich mich ein wenig in den Pilates-Sektor gewagt, jedoch musste ich feststellen, dass die Pilates-Übungen zwar durchaus interessant sind, allerdings einen Yogi nicht vollends erfüllen können.

Da ich mich seit einigen Jahr sehr für die Thematik der Faszien interessiere und mehrere Bücher dazu gelesen habe, machte ich mich auf die Suche nach einer Übungs-DVD für Faszien-Fitness. Dabei bin ich über Dr. Schleip auf die erste DVD „Fascia in Motion – Faszien in Bewegung“ der Sporttherapeutin Gunda Slomka gestoßen, die mich sofort angesprochen hat. Ihre wissenschaftliche, fundierte Art, das sichere, achtsame Führen durch die Übungen und die neuen, fließenden Bewegungsabläufe, gehen mit meiner Körper-Fitness-Philosophie konform.

Vor kurzem ist die 2. DVD „Fascia in Motion – Faszien in Bewegung“ von Gunda Slomka erschienen. Beide Trainings-DVDs von Gunda Slomka sind anspruchsvoll und können nicht mit einer laschen Larifari-Einstellung mal so nebenbei praktiziert werden. Sie richten sich vielmehr an Menschen, die Erfahrung im Sport-, Fitness-, Tanz- und Körperbereich haben oder selbst Lehrer sind und ihren Körper mit seinen Stärken und Schwächen gut kennen, so dass sie wissen, wie sie die Übungen auszuführen haben, und Teile davon in ihren Unterricht einbauen können.

Wie in der 1. DVD hat auch die 2. Faszien-DVD von Gunda Slomka einen Theorie-Teil, der wichtige Grundlagen über die Faszien vermittelt und zeigt, was hinter den Übungen des Praxis-Teils steht. Beim ersten Mal habe ich mir die gesamte DVD komplett angeschaut, beim Praxis-Teil jedoch nur teilweise mitgemacht. Es ging mir zuerst darum, die Übungen neu zu lernen und meinen Körper mit den Bewegungsabläufen, die für einen Yogi wie mich überwiegend neu waren, vertraut zu machen, um sie sicher ausführen zu können. Auch wenn ich einige ähnliche Positionen aus dem Yoga kannte, war es doch eine neue Zusammensetzung, Zielrichtung und Wahrnehmung. Die Flows von Gunda Slomka gleichen Tänzen, die ich gerne als Faszien-Tänze bezeichne – was sicherlich auch an der schwungvollen Musik liegt -, und bringen den gesamten Körper bis in seine tiefsten Schichten zum Schwingen.

Beim 2. Durchgang des Praxis-Teils habe ich dann komplett mitgemacht und mich von Gunda Slomka durch das Training mit seinen Flows, dem Krafttraining und der Entspannung tragen lassen. Das Krafttraining – besonders am Boden – war positiv anspruchsvoll und ließ mich an meine Grenzen kommen.

Die Endentspannung am Ende empfand ich als angenehm und trotz seiner scheinbaren Kürze sehr effektiv. Obwohl ich sehr viel mit der Blackroll arbeite, war mir der neue vibrierende Blackroll-Booster nicht bekannt, jedoch werde ich ihn mir organisieren, um mit ihm noch vielseitiger an meinen Faszien arbeiten zu können.

Die hohe Wirksamkeit der von Gunda Slomka vorgestellten Übungen ist mir nach dem Training sofort aufgefallen: Ich fühlte mich in meinem ganzen Körper präsent und entspannt. Blockaden und Anspannungen haben sich gelöst.
Die Wirksamkeit ist für mich ein wichtiges Kriterium bei einer Trainings-DVD. Ich muss mich nach einem Training positiv „anders“, bis in die tiefsten Fasern bearbeitet, fühlen und ein neues Körperbewusstsein haben. Das ist bei den DVDs von Gunda Slomka der Fall, was zeigt, dass sie ihre Faszien-Arbeit bis ins kleinste Detail versteht und weiß, welche Bewegungsabläufe nötig sind, um nicht nur oberflächlich an den Muskeln zu arbeiten, sondern die Faszien durch Federn, Dehnen, Schwingen, Rotieren, Schütteln, usw. so zu stimulieren, dass dadurch Körper, Seele und Geist gleichermaßen erfrischt und energetisiert werden. Eine DVD die ich jedem Bewegungsbegeisterten empfehlen kann, besonders allen Yogis, die mal etwas Neues ausprobieren möchten!

Inhalt der DVD:
1. Einleitung und Inhalte der Trainingssäulen (Theorie)
Die Fünf Säulen des Faszientrainings
1.1 Versorgung ist alles – Metabolismus
1.2 Fascial Stretch – Ausrichtung der Strukturen
1.3 Die Renaissance des Schwingens und Federns
1.4 Fascial Power – tensegrales Krafttraining
1.5 Wahrnehmung & Entspannung (Detonisieren)
2. Faszien in Bewegung (Praxis)
2.1 Aktivierung und Wahrnehmung (Pandikulation & Fascial Strech)
2.2 Bewegungsflows (Elastizität & Spannkraft)
2.2.1 Flow 1
2.2.2 Flow2
2.3 Tensegrales Krafttraining (4 Myofascial Lines)
2.3.1 Stand
2.3.2 Planke
2.3.3 Rückenlage
2.4 Wahrnehmen & Entspannen
2.4.1 Mobilisieren & Detonisieren über Bewegung
2.4.2 Detonisieren mit vib.innovation (Vibrationstechnik)
Sprache: Deutsch & Englisch
Spielzeit: 87 min.
29,95 Euro

Pro Sport GmbH Gunda Slomka
Praetoriusweg 3
30655 Hannover
g.slomka@4more-education.de

Die DVD ist zu bestellen bei:
www.european-musicstore.com